Angebote zu "Gebührentabellen" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Otto, Klaus: Gebührentabellen
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.10.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Gebührentabellen, Titelzusatz: Für Rechtsanwälte, Notare, Gerichte und Rechtsbeistände, Auflage: 24. Auflage von 2013 // 24. Auflage, Autor: Otto, Klaus, Verlag: Luchterhand Verlag GmbH // Hermann Luchterhand Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: BRAGO // Gebühren // Rechtsanwalt // BRAGO-Gebühr // Gericht // juristisch // Gerichtsvollzieher // Justiz // Jurist // Notar // Advokat // Rechtsbeistand // Recht // Anwaltschaft // Anwälte // für Notare und Notarfachangestellte // Deutschland // Rechtssysteme: Regeln für juristische Berufe // Regeln der Kammern, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 288, Gewicht: 355 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Höver,A.:Gebührentabellen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gebührentabellen, Titelzusatz: mit Erläuterungen. Für Gerichte, Rechtsanwälte, Notare, Rechtsbeistände, Gerichtsvollzieher und Behörden, Auflage: 37. Auflage von 2017 // 37. neu bearbeitete Auflage 2017, Begündung: Höver, Albert, Verlag: Müller Jur.Vlg.C.F. // C.F. Müller, Sprache: Deutsch, Schlagworte: BRAGO // Gebühren // Rechtsanwalt // BRAGO-Gebühr // Gericht // juristisch // Gerichtsvollzieher // Justiz // Jurist // Notar // Advokat // Rechtsbeistand // für Notare und Notarfachangestellte // Deutschland // Anwaltschaft // Anwälte, Rubrik: Recht // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 416, Reihe: Recht in der Praxis, Gewicht: 691 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
112,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits 15 Mal war das RVG seit dem umfangreichen 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz im Fokus der Gesetzgebung; veränderte Gebührentatbestände, neu aufgetretene Streitstände und eine rege Rechtsprechung müssen von der Anwaltschaft sicher beherrscht werden, wenn sich der Aufwand einzelner Mandate auch in der Vergütung wiederspiegeln soll.Damit Sie keine Gebühren verschenken und im Streitfall die besseren Argumente haben, kommentiert der Mayer/Kroiß präzise alle großen und kleinen Änderungen des RVG. Er zeigt dabei genau auf, wo in der Praxis Abrechnungsprobleme auftreten und wie diese zu lösen sind.Die Vorteile:eine Vielzahl von Berechnungsbeispielen,ausgefeilte Sammlung von Gebührentabellen,umfassender Streitwertkommentar mit breiter Darstellung der Verfahrenswerte von Arbeitsrecht bis Zwangsvollstreckung,Sonderteil zur Führung von Vergütungsverhandlungen.Die Herausgeber RA Dr. Hans-Jochem Mayer und Ltd. OStA Prof. Dr. Ludwig Kroiß und ihr Team aus erfahrenen Kommentatoren begleiten die Entwicklung des RVG bereits seit dessen Entstehung und haben mit einer Vielzahl von Publikationen, Fortbildungsveranstaltungen und dem Engagement in Fachausschüssen maßgeblich an seiner Weiterentwicklung mitgewirkt.Die Neuauflage berücksichtig insbesondereGesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änd. von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änd. sonstiger VorschriftenGesetz zur Änd. des Unterhaltsrechts und des Unterhaltsverfahrensrechts sowie zur Änd. der ZPO und kostenrechtlicher VorschriftenGesetz zur Änd. des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änd. des FamFG sowie zur Änd. des SGG, der VwGO, der FGO und des GKGEU-KontenpfändungsVO-DurchführungsGDie Autoren sind als erfahrene Gebührenrechtler bekannte Experten und sowohl durch ihre Arbeit in den Gebührenrechtsausschüssen von Rechtsanwaltskammern als auch ihre Fachpublikationen ausgewiesen.Uwe Dinkat, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Lörrach Dr. Johannes Ebert, Präsident des Landgerichts, Aschaffenburg Walter Gierl, Richter am Oberlandesgericht, München Christian Janeczek, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und für Verkehrsrecht, Dresden Dr. Erik Kießling, Richter am Oberlandesgericht, Zweibrücken Dr. Hans Klees, Rechtsanwalt, Freiburg Prof. Dr. Ludwig Kroiß, Leitender Oberstaatsanwalt, Traunstein Carsten Krumm, Richter am Amtsgericht, Dortmund Dr. Hans-Jochem Mayer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Verwaltungsrecht, Bühl Dr. phil. Albrecht Müllerschön, Dipl. Psych., Starzeln Dr. Anke Nordemann-Schiffel, maître en droit, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und für gewerblichen Rechtsschutz, Berlin Prof. Friedrich Pukall, Vizepräsident des Landgerichts Mainz a.D., Honorarprofessor an der Universität Mainz Christian Rohn, Rechtsanwalt, Bad Krozingen Joachim Teubel, Rechtsanwalt und Notar a.D., Hamm Klaus Winkler, Rechtsanwalt, Freiburg

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
109,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits 15 Mal war das RVG seit dem umfangreichen 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz im Fokus der Gesetzgebung; veränderte Gebührentatbestände, neu aufgetretene Streitstände und eine rege Rechtsprechung müssen von der Anwaltschaft sicher beherrscht werden, wenn sich der Aufwand einzelner Mandate auch in der Vergütung wiederspiegeln soll.Damit Sie keine Gebühren verschenken und im Streitfall die besseren Argumente haben, kommentiert der Mayer/Kroiß präzise alle großen und kleinen Änderungen des RVG. Er zeigt dabei genau auf, wo in der Praxis Abrechnungsprobleme auftreten und wie diese zu lösen sind.Die Vorteile:eine Vielzahl von Berechnungsbeispielen,ausgefeilte Sammlung von Gebührentabellen,umfassender Streitwertkommentar mit breiter Darstellung der Verfahrenswerte von Arbeitsrecht bis Zwangsvollstreckung,Sonderteil zur Führung von Vergütungsverhandlungen.Die Herausgeber RA Dr. Hans-Jochem Mayer und Ltd. OStA Prof. Dr. Ludwig Kroiß und ihr Team aus erfahrenen Kommentatoren begleiten die Entwicklung des RVG bereits seit dessen Entstehung und haben mit einer Vielzahl von Publikationen, Fortbildungsveranstaltungen und dem Engagement in Fachausschüssen maßgeblich an seiner Weiterentwicklung mitgewirkt.Die Neuauflage berücksichtig insbesondereGesetz zum Internationalen Erbrecht und zur Änd. von Vorschriften zum Erbschein sowie zur Änd. sonstiger VorschriftenGesetz zur Änd. des Unterhaltsrechts und des Unterhaltsverfahrensrechts sowie zur Änd. der ZPO und kostenrechtlicher VorschriftenGesetz zur Änd. des Sachverständigenrechts und zur weiteren Änd. des FamFG sowie zur Änd. des SGG, der VwGO, der FGO und des GKGEU-KontenpfändungsVO-DurchführungsGDie Autoren sind als erfahrene Gebührenrechtler bekannte Experten und sowohl durch ihre Arbeit in den Gebührenrechtsausschüssen von Rechtsanwaltskammern als auch ihre Fachpublikationen ausgewiesen.Uwe Dinkat, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Lörrach Dr. Johannes Ebert, Präsident des Landgerichts, Aschaffenburg Walter Gierl, Richter am Oberlandesgericht, München Christian Janeczek, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht und für Verkehrsrecht, Dresden Dr. Erik Kießling, Richter am Oberlandesgericht, Zweibrücken Dr. Hans Klees, Rechtsanwalt, Freiburg Prof. Dr. Ludwig Kroiß, Leitender Oberstaatsanwalt, Traunstein Carsten Krumm, Richter am Amtsgericht, Dortmund Dr. Hans-Jochem Mayer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und für Verwaltungsrecht, Bühl Dr. phil. Albrecht Müllerschön, Dipl. Psych., Starzeln Dr. Anke Nordemann-Schiffel, maître en droit, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Urheber- und Medienrecht und für gewerblichen Rechtsschutz, Berlin Prof. Friedrich Pukall, Vizepräsident des Landgerichts Mainz a.D., Honorarprofessor an der Universität Mainz Christian Rohn, Rechtsanwalt, Bad Krozingen Joachim Teubel, Rechtsanwalt und Notar a.D., Hamm Klaus Winkler, Rechtsanwalt, Freiburg

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Schwarzwälder Gebührentabelle
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwarzwälder Gebührentabelle macht Ihnen die Gebührenabrechnung besonders leicht und transparent: Denn hier finden Sie gebündelt an einer Stelle alle in der Praxis wichtigen Gebührensätze und die Gerichtskosten sowie die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Und dank der übersichtlichen Darstellung der Gesamtsumme der einschlägigen Anwaltsgebühren samt Auslagenpauschale und Umsatzsteuer sehen Sie auf einen Blick, was Ihnen zusteht. Die 33. Auflage ist durchgängig aktualisiert und beinhaltet sämtliche Änderungen in den Kostengesetzen seit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) einschließlich des EuKoPfVODG. Neu sind die ausführlichen Tabellen (A und B) zu den Notar- und Gerichtsgebühren nach34 GNotKG bis 30 bzw. 60 Mio EUR! Selbstverständlich sind alle Gebührentabellen und sonstigen Übersichten auf dem aktuellen Stand, u.a.: - Rechtsanwaltsgebühren nach13 RVG (einschließlich der Gerichtskosten der I. Instanz (Nrn. 1210, 1211 GKG-KostVerz.) und der Kosten des Mahnbescheids- und des Vollstreckungsbescheids) - Rechtsanwaltsgebühren nach49 RVG (PKH und VKH) - PKH und VKH - Einsatz von Einkommen und Vermögen,115 ZPO (wichtig für die Prüfung, ob bei PKH/VKH - Mandaten Wahlanwaltskosten von der Staatskasse für den Rechtsanwalt einzuziehen sind) - Beratungshilfe (erweiterte Gebührenübersicht, einschließlich der Tätigkeit bei der außergerichtlichen Schuldenbereinigung) - Gebühren in Strafsachen - Gebühren in Bußgeldsachen - Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach3 RVG - Gebühren in familienrechtlichen Angelegenheiten - Die wichtigsten Gegenstandswerte in familienrechtlichen Angelegenheiten - Gebühren nach34 GNotKG (neue ausführliche Tabellen A und B) - Entschädigung von Zeugen nach19 JVEG - Auslagen nach Nr. 7000 VV RVG - Mehrere Auftraggeber nach Nr. 1008 VV RVG - Hebegebühr nach Nr. 1009 VV RVG (erweiterte Gebührenübersicht) Abgerundet wird das Werk durch eine aktualisierte Schnellübersicht zu den wesentlichen Gebührenvorschriften und -tatbeständen des RVG sowie weiterführenden Hinweisen zur Abrechnung bei Beschlüssen zur Europäischen Kontenpfändung (EuKoPfVODG) und zur Vergütung des psychosozialen Prozessbegleiters.

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Schwarzwälder Gebührentabelle
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwarzwälder Gebührentabelle macht Ihnen die Gebührenabrechnung besonders leicht und transparent: Denn hier finden Sie gebündelt an einer Stelle alle in der Praxis wichtigen Gebührensätze und die Gerichtskosten sowie die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Und dank der übersichtlichen Darstellung der Gesamtsumme der einschlägigen Anwaltsgebühren samt Auslagenpauschale und Umsatzsteuer sehen Sie auf einen Blick, was Ihnen zusteht. Die 33. Auflage ist durchgängig aktualisiert und beinhaltet sämtliche Änderungen in den Kostengesetzen seit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) einschließlich des EuKoPfVODG. Neu sind die ausführlichen Tabellen (A und B) zu den Notar- und Gerichtsgebühren nach34 GNotKG bis 30 bzw. 60 Mio EUR! Selbstverständlich sind alle Gebührentabellen und sonstigen Übersichten auf dem aktuellen Stand, u.a.: - Rechtsanwaltsgebühren nach13 RVG (einschließlich der Gerichtskosten der I. Instanz (Nrn. 1210, 1211 GKG-KostVerz.) und der Kosten des Mahnbescheids- und des Vollstreckungsbescheids) - Rechtsanwaltsgebühren nach49 RVG (PKH und VKH) - PKH und VKH - Einsatz von Einkommen und Vermögen,115 ZPO (wichtig für die Prüfung, ob bei PKH/VKH - Mandaten Wahlanwaltskosten von der Staatskasse für den Rechtsanwalt einzuziehen sind) - Beratungshilfe (erweiterte Gebührenübersicht, einschließlich der Tätigkeit bei der außergerichtlichen Schuldenbereinigung) - Gebühren in Strafsachen - Gebühren in Bußgeldsachen - Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach3 RVG - Gebühren in familienrechtlichen Angelegenheiten - Die wichtigsten Gegenstandswerte in familienrechtlichen Angelegenheiten - Gebühren nach34 GNotKG (neue ausführliche Tabellen A und B) - Entschädigung von Zeugen nach19 JVEG - Auslagen nach Nr. 7000 VV RVG - Mehrere Auftraggeber nach Nr. 1008 VV RVG - Hebegebühr nach Nr. 1009 VV RVG (erweiterte Gebührenübersicht) Abgerundet wird das Werk durch eine aktualisierte Schnellübersicht zu den wesentlichen Gebührenvorschriften und -tatbeständen des RVG sowie weiterführenden Hinweisen zur Abrechnung bei Beschlüssen zur Europäischen Kontenpfändung (EuKoPfVODG) und zur Vergütung des psychosozialen Prozessbegleiters.

Anbieter: buecher
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Schwarzwälder Gebührentabelle
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwarzwälder Gebührentabelle macht Ihnen die Gebührenabrechnung besonders leicht und transparent: Denn hier finden Sie gebündelt an einer Stelle alle in der Praxis wichtigen Gebührensätze und die Gerichtskosten sowie die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Und dank der übersichtlichen Darstellung der Gesamtsumme der einschlägigen Anwaltsgebühren samt Auslagenpauschale und Umsatzsteuer sehen Sie auf einen Blick, was Ihnen zusteht. Die 33. Auflage ist durchgängig aktualisiert und beinhaltet sämtliche Änderungen in den Kostengesetzen seit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) einschliesslich des EuKoPfVODG. Neu sind die ausführlichen Tabellen (A und B) zu den Notar- und Gerichtsgebühren nach 34 GNotKG bis 30 bzw. 60 Mio €! Selbstverständlich sind alle Gebührentabellen und sonstigen Übersichten auf dem aktuellen Stand, u.a.: • Rechtsanwaltsgebühren nach 13 RVG (einschliesslich der Gerichtskosten der I. Instanz (Nrn. 1210, 1211 GKG-KostVerz.) und der Kosten des Mahnbescheids- und des Vollstreckungsbescheids) • Rechtsanwaltsgebühren nach 49 RVG (PKH und VKH) • PKH und VKH – Einsatz von Einkommen und Vermögen, 115 ZPO (wichtig für die Prüfung, ob bei PKH/VKH – Mandaten Wahlanwaltskosten von der Staatskasse für den Rechtsanwalt einzuziehen sind) • Beratungshilfe (erweiterte Gebührenübersicht, einschliesslich der Tätigkeit bei der aussergerichtlichen Schuldenbereinigung) • Gebühren in Strafsachen • Gebühren in Bussgeldsachen • Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach 3 RVG • Gebühren in familienrechtlichen Angelegenheiten • Die wichtigsten Gegenstandswerte in familienrechtlichen Angelegenheiten • Gebühren nach 34 GNotKG (neue ausführliche Tabellen A und B) • Entschädigung von Zeugen nach 19 JVEG • Auslagen nach Nr. 7000 VV RVG • Mehrere Auftraggeber nach Nr. 1008 VV RVG • Hebegebühr nach Nr. 1009 VV RVG (erweiterte Gebührenübersicht) Abgerundet wird das Werk durch eine aktualisierte Schnellübersicht zu den wesentlichen Gebührenvorschriften und -tatbeständen des RVG sowie weiterführenden Hinweisen zur Abrechnung bei Beschlüssen zur Europäischen Kontenpfändung (EuKoPfVODG) und zur Vergütung des psychosozialen Prozessbegleiters.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot
Schwarzwälder Gebührentabelle
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Schwarzwälder Gebührentabelle macht Ihnen die Gebührenabrechnung besonders leicht und transparent: Denn hier finden Sie gebündelt an einer Stelle alle in der Praxis wichtigen Gebührensätze und die Gerichtskosten sowie die Kosten des Mahn- und Vollstreckungsbescheids. Und dank der übersichtlichen Darstellung der Gesamtsumme der einschlägigen Anwaltsgebühren samt Auslagenpauschale und Umsatzsteuer sehen Sie auf einen Blick, was Ihnen zusteht. Die 33. Auflage ist durchgängig aktualisiert und beinhaltet sämtliche Änderungen in den Kostengesetzen seit dem 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) einschließlich des EuKoPfVODG. Neu sind die ausführlichen Tabellen (A und B) zu den Notar- und Gerichtsgebühren nach 34 GNotKG bis 30 bzw. 60 Mio €! Selbstverständlich sind alle Gebührentabellen und sonstigen Übersichten auf dem aktuellen Stand, u.a.: • Rechtsanwaltsgebühren nach 13 RVG (einschließlich der Gerichtskosten der I. Instanz (Nrn. 1210, 1211 GKG-KostVerz.) und der Kosten des Mahnbescheids- und des Vollstreckungsbescheids) • Rechtsanwaltsgebühren nach 49 RVG (PKH und VKH) • PKH und VKH – Einsatz von Einkommen und Vermögen, 115 ZPO (wichtig für die Prüfung, ob bei PKH/VKH – Mandaten Wahlanwaltskosten von der Staatskasse für den Rechtsanwalt einzuziehen sind) • Beratungshilfe (erweiterte Gebührenübersicht, einschließlich der Tätigkeit bei der außergerichtlichen Schuldenbereinigung) • Gebühren in Strafsachen • Gebühren in Bußgeldsachen • Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten nach 3 RVG • Gebühren in familienrechtlichen Angelegenheiten • Die wichtigsten Gegenstandswerte in familienrechtlichen Angelegenheiten • Gebühren nach 34 GNotKG (neue ausführliche Tabellen A und B) • Entschädigung von Zeugen nach 19 JVEG • Auslagen nach Nr. 7000 VV RVG • Mehrere Auftraggeber nach Nr. 1008 VV RVG • Hebegebühr nach Nr. 1009 VV RVG (erweiterte Gebührenübersicht) Abgerundet wird das Werk durch eine aktualisierte Schnellübersicht zu den wesentlichen Gebührenvorschriften und -tatbeständen des RVG sowie weiterführenden Hinweisen zur Abrechnung bei Beschlüssen zur Europäischen Kontenpfändung (EuKoPfVODG) und zur Vergütung des psychosozialen Prozessbegleiters.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.12.2019
Zum Angebot