Angebote zu "Herrn" (36 Treffer)

Kategorien

Shops

Bergmann, L: Festschrift Herrn Rechtsanwalt und...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1932, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Festschrift Herrn Rechtsanwalt und Notar Justizrat Dr. jur. h. c. Albert Pinner zu seinem 75. Geburtstag, Auflage: Reprint 2019, Autor: Bergmann, Ludwig // Schaefer, Clemens, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechtswissenschaft // allgemein, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 704, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 1353 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Bergmann, L: Festschrift Herrn Rechtsanwalt und...
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1932, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Festschrift Herrn Rechtsanwalt und Notar Justizrat Dr. jur. h. c. Albert Pinner zu seinem 75. Geburtstag, Auflage: Reprint 2019, Autor: Bergmann, Ludwig // Schaefer, Clemens, Verlag: De Gruyter, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Rechtswissenschaft // allgemein, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 704, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 1353 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Dies und Das aus der Rechtsprechung des Bundesa...
16,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Raffael Wohlfarth erörtert zusammen mit Herrn Rechtsanwalt Hans-Dieter Wohlfarth – Fachanwalt für Arbeitsrecht – einem ausgewiesenen Kenner des Arbeitsrechts und langjährigem Praktiker, 44 ausgewählte Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts aus dem Zeitraum 2017 bis August 2018 in 12 Kapiteln. Das Buch zeichnet sich aus – und unterscheidet sich dadurch von anderen Publikationen – dass in Frage und Antwort die Entscheidungslinien über den konkret entschiedenen Fall hinaus herausgearbeitet und die Themen verknüpft werden. Das Buch ist so konzipiert, dass es auch Antworten und Lösungen zu Rechtsfragen gibt, welche die abgehandelten Themen berühren. Es soll dem Leser mehr als eine Besprechung der Entscheidungen geben und zugleich als Nachschlagewerk dienen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Dies und Das aus der Rechtsprechung des Bundesa...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Raffael Wohlfarth erörtert zusammen mit Herrn Rechtsanwalt Hans-Dieter Wohlfarth – Fachanwalt für Arbeitsrecht – einem ausgewiesenen Kenner des Arbeitsrechts und langjährigem Praktiker, 44 ausgewählte Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts aus dem Zeitraum 2017 bis August 2018 in 12 Kapiteln. Das Buch zeichnet sich aus – und unterscheidet sich dadurch von anderen Publikationen – dass in Frage und Antwort die Entscheidungslinien über den konkret entschiedenen Fall hinaus herausgearbeitet und die Themen verknüpft werden. Das Buch ist so konzipiert, dass es auch Antworten und Lösungen zu Rechtsfragen gibt, welche die abgehandelten Themen berühren. Es soll dem Leser mehr als eine Besprechung der Entscheidungen geben und zugleich als Nachschlagewerk dienen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
ANWALT HAPPINGER
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Rosenheimer Rechtsanwalt Marinus Happinger wird beauftragt, gegen einen Mietnomaden vorzugehen. Seine Mandantin, Frau Blumenfeld, ist eine vermögende Witwe. Geschäftlich ist sie unerfahren. Geldangelegenheiten hatte stets der von ihr vergötterte, leider aber verstorbene Ehemann Gottfried erledigt. So konnte es geschehen, dass sie auf einen vermeintlich gut situierten Herrn namens Öfterklamm herein fiel. Die gepflegte Erscheinung des Mannes und das höfliche Auftreten hatten sie bewegt, ausgerechnet ihn als Mieter auszuwählen. Bald blieben die Mietzahlungen aus. Herrn Öfterklamm, gelang es immer wieder, Frau Blumenfeld zu vertrösten. Der Schaden wächst mit jedem Tag weiter, doch der Mietnomade denkt nicht daran, freiwillig zu gehen.In einem weiteren Fall vertritt Happinger einen Mieter. Es ist der Sizilianer Gennaro Loppio. Dieser mietete von einem Herrn Spitz eine Wohnung. Eines Tages entdeckte er in der Wand zu seinem Schlafzimmer ein von einem Spiegel verdecktes Loch . Happinger soll wegen des Spionspiegels alle rechtlich möglichen Schritte gegen Herrn Spitz einleiten.Happinger übernimmt auch die kniffliche Sache mit der wertvollen Mingh-Vase, die im Haus seines Mandanten Roellmann zu Bruch gegangen ist, nur weil ein Fensterputzer nicht aufpasste.Im Fall des Architektenehepaares Allersdorf geht es um nicht eingehaltene Versprechungen eines Reiseveranstalters, jedenfalls meinen das seine Mandanten, nachdem sie enttäuscht von einer Sizilien-Rundreise zurückkehren.Immer wieder beschäftigt Happinger auch Frau Doris Pfleidl. Als gerichtlich bestellter Vermögenspfleger muss er die Rechtsangelegenheiten der jungen Frau regeln. Für sie ist Happingers Kanzlei die Anlaufstelle nicht nur für Rechtsfragen.Wie schon in dem Roman "Das Bergbauerntestament" (=Teil 1 der Happinger-Reihe) kommen auch in diesem Roman die privaten, kuriosen Erlebnisse des Anwalts und seiner Familie nicht zu kurz.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
ANWALT HAPPINGER
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Rosenheimer Rechtsanwalt Marinus Happinger wird beauftragt, gegen einen Mietnomaden vorzugehen. Seine Mandantin, Frau Blumenfeld, ist eine vermögende Witwe. Geschäftlich ist sie unerfahren. Geldangelegenheiten hatte stets der von ihr vergötterte, leider aber verstorbene Ehemann Gottfried erledigt. So konnte es geschehen, dass sie auf einen vermeintlich gut situierten Herrn namens Öfterklamm herein fiel. Die gepflegte Erscheinung des Mannes und das höfliche Auftreten hatten sie bewegt, ausgerechnet ihn als Mieter auszuwählen. Bald blieben die Mietzahlungen aus. Herrn Öfterklamm, gelang es immer wieder, Frau Blumenfeld zu vertrösten. Der Schaden wächst mit jedem Tag weiter, doch der Mietnomade denkt nicht daran, freiwillig zu gehen.In einem weiteren Fall vertritt Happinger einen Mieter. Es ist der Sizilianer Gennaro Loppio. Dieser mietete von einem Herrn Spitz eine Wohnung. Eines Tages entdeckte er in der Wand zu seinem Schlafzimmer ein von einem Spiegel verdecktes Loch . Happinger soll wegen des Spionspiegels alle rechtlich möglichen Schritte gegen Herrn Spitz einleiten.Happinger übernimmt auch die kniffliche Sache mit der wertvollen Mingh-Vase, die im Haus seines Mandanten Roellmann zu Bruch gegangen ist, nur weil ein Fensterputzer nicht aufpasste.Im Fall des Architektenehepaares Allersdorf geht es um nicht eingehaltene Versprechungen eines Reiseveranstalters, jedenfalls meinen das seine Mandanten, nachdem sie enttäuscht von einer Sizilien-Rundreise zurückkehren.Immer wieder beschäftigt Happinger auch Frau Doris Pfleidl. Als gerichtlich bestellter Vermögenspfleger muss er die Rechtsangelegenheiten der jungen Frau regeln. Für sie ist Happingers Kanzlei die Anlaufstelle nicht nur für Rechtsfragen.Wie schon in dem Roman "Das Bergbauerntestament" (=Teil 1 der Happinger-Reihe) kommen auch in diesem Roman die privaten, kuriosen Erlebnisse des Anwalts und seiner Familie nicht zu kurz.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Busch, Wilhelm: Beamte und Advokaten beobachtet...
6,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/1996, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Beamte und Advokaten beobachtet von Wilhelm Busch, Titelzusatz: Dem Herrn Inspektor tut's so gut, wenn er nach Tisch ein wenig ruht, Autor: Busch, Wilhelm, Verlag: Schnell Verlag // Impetus Verwaltungs GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beamter // Beamtenrecht // Deutsche Belletristik // Lyrik // Geschenkband // Advokat // Jurist // Rechtsanwalt // Rechtsbeistand // Geschenkbücher // Poesie // Anwaltschaft // Anwälte, Rubrik: Belletristik // Geschenkbücher, Abbildungen: Zahlr. Zeichn., Gewicht: 150 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gesetz über Versammlungen und Aufzüge (Versamml...
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Föderalismusreform 2006 wurde die Materie des Versammlungsrechts zum Landesrecht. Nachdem bisher nur einzelne Landesversammlungsgesetze erlassen wurden war es nicht leicht, einen Kommentar zu konzipieren, der bundesweit nutzbar und zukunftsfähig ist. Aus diesem Grund kommentieren die Autoren in einem ersten Teil des Werkes die Vorschriften des Bundes-Versammlungsgesetzes (VersG). Die meisten der dort verankerten Grundsätze werden sich auch in jedem künftigen Versammlungsgesetz finden. Besonderen Wert haben die Verfasser auf eine umfangreiche Erläuterung des Umgangs mit rechtsradikalen Versammlungen gelegt. Die dazu ergangene höchstrichterliche Rechtsprechung seit dem Jahr 2000 ist lückenlos dokumentiert.In einem neuen Teil 2 ist das Bayerische Versammlungsgesetz vom 1. Oktober 2008 vollständig abgedruckt. Mit Ausnahme des Art. 15, der dem 15 VersG entspricht, verzichten die Verfasser auf eine Kommentierung, da dieses Gesetz nach der einstweiligen Anordnung des Bundesverfassungsgerichts vom 19. Februar 2009 keinen Bestand haben wird. Das daraufhin eingebrachte bayerische Änderungsgesetz 2009 wurde mitsamt amtlicher Begründung ebenso aufgenommen, da sich hieraus entnehmen lässt, wie die künftigen Landesregelungen aussehen können. Ferner finden sich im Anhang des Kommentars die Gesetzestexte der neuen Landesversammlungsgesetze von Sachsen und Sachsen-Anhalt inklusive der dazugehörigen Verordnungstexte.Neben dieser grundlegenden inhaltlichen Überarbeitung wurde die 7. Auflage des eingeführten Werkes durch Eingliederung in die Reihe 'Polizeirecht kommentiert' völlig neu gestaltet. Das auf DIN A5 vergrößerte Format verbessert die Lesbarkeit. Die bekannt hochwertige Ausstattung bleibt erhalten. Der Kommentar ist speziell für die Erfordernisse der täglichen Arbeit von Polizei- und Ordnungsbehörden konzipiert und berücksichtigt in gewohnter Weise wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen. Das Werk eignet sich außerdem für die Ausbildung an den Hochschulen der Polizei und bietet darüber hinaus auch Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten wertvolle Hinweise und Orientierungshilfen. Für den im März 2005 verstorbenen Begründer des Werkes, Herrn Rechtsanwalt Sieghart Ott, tritt ab dieser Auflage Herr Rechtsanwalt Hubert Heinhold als neuer Autor ein.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Gesetz über Versammlungen und Aufzüge (Versamml...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Föderalismusreform 2006 wurde die Materie des Versammlungsrechts zum Landesrecht. Nachdem bisher nur einzelne Landesversammlungsgesetze erlassen wurden war es nicht leicht, einen Kommentar zu konzipieren, der bundesweit nutzbar und zukunftsfähig ist. Aus diesem Grund kommentieren die Autoren in einem ersten Teil des Werkes die Vorschriften des Bundes-Versammlungsgesetzes (VersG). Die meisten der dort verankerten Grundsätze werden sich auch in jedem künftigen Versammlungsgesetz finden. Besonderen Wert haben die Verfasser auf eine umfangreiche Erläuterung des Umgangs mit rechtsradikalen Versammlungen gelegt. Die dazu ergangene höchstrichterliche Rechtsprechung seit dem Jahr 2000 ist lückenlos dokumentiert.In einem neuen Teil 2 ist das Bayerische Versammlungsgesetz vom 1. Oktober 2008 vollständig abgedruckt. Mit Ausnahme des Art. 15, der dem 15 VersG entspricht, verzichten die Verfasser auf eine Kommentierung, da dieses Gesetz nach der einstweiligen Anordnung des Bundesverfassungsgerichts vom 19. Februar 2009 keinen Bestand haben wird. Das daraufhin eingebrachte bayerische Änderungsgesetz 2009 wurde mitsamt amtlicher Begründung ebenso aufgenommen, da sich hieraus entnehmen lässt, wie die künftigen Landesregelungen aussehen können. Ferner finden sich im Anhang des Kommentars die Gesetzestexte der neuen Landesversammlungsgesetze von Sachsen und Sachsen-Anhalt inklusive der dazugehörigen Verordnungstexte.Neben dieser grundlegenden inhaltlichen Überarbeitung wurde die 7. Auflage des eingeführten Werkes durch Eingliederung in die Reihe 'Polizeirecht kommentiert' völlig neu gestaltet. Das auf DIN A5 vergrößerte Format verbessert die Lesbarkeit. Die bekannt hochwertige Ausstattung bleibt erhalten. Der Kommentar ist speziell für die Erfordernisse der täglichen Arbeit von Polizei- und Ordnungsbehörden konzipiert und berücksichtigt in gewohnter Weise wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen. Das Werk eignet sich außerdem für die Ausbildung an den Hochschulen der Polizei und bietet darüber hinaus auch Richtern, Staatsanwälten und Rechtsanwälten wertvolle Hinweise und Orientierungshilfen. Für den im März 2005 verstorbenen Begründer des Werkes, Herrn Rechtsanwalt Sieghart Ott, tritt ab dieser Auflage Herr Rechtsanwalt Hubert Heinhold als neuer Autor ein.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot