Angebote zu "Risiko" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Du hättest niemals gehen dürfen / Dr. Holl Bd.1...
1,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Du hättest niemals gehen dürfen - Dr. Holl und eine Frau, die an ihrer Schuld zerbricht Die Diagnose ist ein Schock - sowohl für Bruno Ravensberger als auch für die Holls, die mit dem sympathischen Rechtsanwalt eng befreundet sind. In seinem Kopf hat sich ein gefährliches Aneurysma gebildet. Die Arterienwand ist bereits hauchdünn, und das Aneurysma kann jeden Augenblick platzen. Um überhaupt eine Chance zu haben, muss Bruno sofort operiert werden, doch die Operation birgt ein hohes Risiko. Bruno regelt seinen Nachlass und hofft auf die Kunst der Ärzte. Als er in den Operationssaal geschoben wird, drehen sich seine Gedanken nur um Vanessa, die Frau, die er liebt. Doch bevor Bruno ihr seine große Liebe gestehen konnte, nahm Vanessa den Heiratsantrag eines anderen Mannes an. Nun ist sie ihm für immer verloren. Wie gern hätte er die schöne Vanessa noch einmal gesehen, die Liebe seines Lebens ...

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Mallorca 2030 - Erfolgreiche Wohn- und Ferienve...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lust auf Zukunft - Erfolgreiche Wohn- und Ferienvermietung auf MallorcaIm gesamten Mittelmeerraum weist Spanien derzeit trotz der Katalonien-Krise die höchste politische Stabilität auf. Da Investoren das "magische Dreieck" Sicherheit-Liquidität-Rendite schätzen, werden auf Mallorca im Jahr 2017 auf allen Ebenen Rekorde gebrochen, von Immobilientransaktionen bis hin zu den Besucherzahlen. Darunter leiden jedoch die Umwelt sowie die gesellschaftliche Akzeptanz des Tourismus als wichtigster Wirtschaftszweig. Das hat neben der Einführung der Touristensteuer zu einer Novellierung des balearischen Tourismusgesetzes geführt, das eine grundlegende Neuregelung der Ferienvermietung beinhaltet. Aus den neuen Maßnahmen des automatischen Informationsaustausches zwischen Spanien und Deutschland, den bestehenden Steuergesetzen in beiden Ländern sowie den Bestimmungen des Doppelbesteuerungsabkommens ergibt sich ein frisch zusammengerührter Gesetzescocktail, der das Risiko birgt, signifikante Verstimmungen auszulösen, wenn man nicht alle Bestandteile kennt und auf Verträglichkeit überprüft. Im Sinne der Risikovermeidung bei ungewisser Rechtslage erläutern wir die Besonderheiten der gesetzlichen Regelungen und Besteuerung von "selbstgenutzten", zu "Wohnzwecken" und zu "touristischen Zwecken" genutzten Immobilien. Da European@ccounting weit mehr als eine Milliarde Euro Immobilienvermögen im Hinblick auf diese Problemstellungen betreut, sind wir täglich dem Rütteltest der Realität ausgesetzt und können eine Vielzahl praxisorientierter Hilfestellungen aufzeigen. Die folgenden qualifizierten Autoren schildern die neue Gemengelage: Prof. Dr. Heribert Heckschen, einer der angesehensten Notare Deutschlands, www.heckschen-vandeloo.de. Dipl.-Ök., Dr. Simone Wick, Steuerberaterin, und Tim Wöhler, Rechtsanwalt, von der Hamburger Kanzlei www.dierkes-partner.de. Saskia Porta, Rechtsanwältin, Abogada inscrita, und Dominic Porta, Rechtsanwalt, Abogado inscrito, Partner bei der spanischen Kanzlei Porta & Associates, www.p-and-a.es. Thomas Fitzner, Assistent der Geschäftsführung & Leiter der Fachabteilung Wohn- & Ferienvermietung, und Dipl. Kfm. Willi Platte, Asesor Fiscal - Steuerberater und geschäftsführender Gesellschafter der www.europeanaccounting.net, Autor und Herausgeber. Darüber hinaus vermitteln drei prominente Marktteilnehmer als Gastautoren ihre Einschätzung der Marktsituation und -aussichten: Lutz Minkner (Minkner & Partner), Ralf Spielvogel (Porta Mallorquina) und Ralf zur Linde (Fincallorca).ISBN: 978-3-7448-8461-7

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Mallorca 2030 - Erfolgreiche Wohn- und Ferienve...
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Lust auf Zukunft - Erfolgreiche Wohn- und Ferienvermietung auf MallorcaIm gesamten Mittelmeerraum weist Spanien derzeit trotz der Katalonien-Krise die höchste politische Stabilität auf. Da Investoren das "magische Dreieck" Sicherheit-Liquidität-Rendite schätzen, werden auf Mallorca im Jahr 2017 auf allen Ebenen Rekorde gebrochen, von Immobilientransaktionen bis hin zu den Besucherzahlen. Darunter leiden jedoch die Umwelt sowie die gesellschaftliche Akzeptanz des Tourismus als wichtigster Wirtschaftszweig. Das hat neben der Einführung der Touristensteuer zu einer Novellierung des balearischen Tourismusgesetzes geführt, das eine grundlegende Neuregelung der Ferienvermietung beinhaltet. Aus den neuen Maßnahmen des automatischen Informationsaustausches zwischen Spanien und Deutschland, den bestehenden Steuergesetzen in beiden Ländern sowie den Bestimmungen des Doppelbesteuerungsabkommens ergibt sich ein frisch zusammengerührter Gesetzescocktail, der das Risiko birgt, signifikante Verstimmungen auszulösen, wenn man nicht alle Bestandteile kennt und auf Verträglichkeit überprüft. Im Sinne der Risikovermeidung bei ungewisser Rechtslage erläutern wir die Besonderheiten der gesetzlichen Regelungen und Besteuerung von "selbstgenutzten", zu "Wohnzwecken" und zu "touristischen Zwecken" genutzten Immobilien. Da European@ccounting weit mehr als eine Milliarde Euro Immobilienvermögen im Hinblick auf diese Problemstellungen betreut, sind wir täglich dem Rütteltest der Realität ausgesetzt und können eine Vielzahl praxisorientierter Hilfestellungen aufzeigen. Die folgenden qualifizierten Autoren schildern die neue Gemengelage: Prof. Dr. Heribert Heckschen, einer der angesehensten Notare Deutschlands, www.heckschen-vandeloo.de. Dipl.-Ök., Dr. Simone Wick, Steuerberaterin, und Tim Wöhler, Rechtsanwalt, von der Hamburger Kanzlei www.dierkes-partner.de. Saskia Porta, Rechtsanwältin, Abogada inscrita, und Dominic Porta, Rechtsanwalt, Abogado inscrito, Partner bei der spanischen Kanzlei Porta & Associates, www.p-and-a.es. Thomas Fitzner, Assistent der Geschäftsführung & Leiter der Fachabteilung Wohn- & Ferienvermietung, und Dipl. Kfm. Willi Platte, Asesor Fiscal - Steuerberater und geschäftsführender Gesellschafter der www.europeanaccounting.net, Autor und Herausgeber. Darüber hinaus vermitteln drei prominente Marktteilnehmer als Gastautoren ihre Einschätzung der Marktsituation und -aussichten: Lutz Minkner (Minkner & Partner), Ralf Spielvogel (Porta Mallorquina) und Ralf zur Linde (Fincallorca).ISBN: 978-3-7448-8461-7

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Bauvertragsmanagement
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Realisierung eines jeden Bauprojekts setzt den Abschluss zahlreicher unterschiedlicher Verträge voraus, da die meisten Ressourcen bei Projektmanagern, Planern und ausführenden Unternehmen eingekauft werden müssen. Die Verträge regeln die Pflichten und das Zusammenwirken der Projektbeteiligten, und nur durch ein sachgerechtes Management dieses "Vertragsnetzes" können Bauprojekte zielgerichtet gesteuert und zum Erfolg geführt werden.Der Autor erläutert die in der Praxis wesentlichen Vertragsmodelle von der Verhandlung über Gestaltung und Abschluss bis zur Durchführung . Die jeweiligen Besonderheiten werden aufgezeigt und anhand von Übersichten, Praxisbeispielen und Checklisten wird die Umsetzung ermöglicht. Das Handbuch hilft, sowohl jeden einzelnen Vertrag als auch das Zusammenspiel aller Verträge eines Projektes richtig zu handhaben.Das neue Bauvertragsrecht, das zum 1.1.2018 in Kraft getreten ist, ist eingearbeitet.Aus dem Inhalt:- Individualisierung und Standardisierung des Vertragswesens- Partnering, Risiko- und Leanmanagement- Einzel-, Paket- und Generalunternehmer- sowie Totalunternehmerverträge- GMP-, Zielkosten- und Allianzverträge, IPD-Verträge- Einzelplaner, Generalplaner, Value-Engineering und BIM- Vertragsmanagementsysteme in der Praxis- Änderung von Verträgen- Konfliktmanagement- Beauftragungsformen für die Projektrechtsberatung SoftwarelösungenAutor:Prof. Dr. Klaus Eschenbruch ist Rechtsanwalt in Düsseldorf, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Honorarprofessor an der RWTH Aachen bei dem Lehrstuhl für Baubetrieb und Projektmanagement mit dem Lehrschwerpunkt Bauvertragsmanagement, Fachanwalt für Steuerrecht und vereidigter Buchprüfer sowie Mitglied der AHO-Fachkommission Projektsteuerung.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Bauvertragsmanagement
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Realisierung eines jeden Bauprojekts setzt den Abschluss zahlreicher unterschiedlicher Verträge voraus, da die meisten Ressourcen bei Projektmanagern, Planern und ausführenden Unternehmen eingekauft werden müssen. Die Verträge regeln die Pflichten und das Zusammenwirken der Projektbeteiligten, und nur durch ein sachgerechtes Management dieses "Vertragsnetzes" können Bauprojekte zielgerichtet gesteuert und zum Erfolg geführt werden.Der Autor erläutert die in der Praxis wesentlichen Vertragsmodelle von der Verhandlung über Gestaltung und Abschluss bis zur Durchführung . Die jeweiligen Besonderheiten werden aufgezeigt und anhand von Übersichten, Praxisbeispielen und Checklisten wird die Umsetzung ermöglicht. Das Handbuch hilft, sowohl jeden einzelnen Vertrag als auch das Zusammenspiel aller Verträge eines Projektes richtig zu handhaben.Das neue Bauvertragsrecht, das zum 1.1.2018 in Kraft getreten ist, ist eingearbeitet.Aus dem Inhalt:- Individualisierung und Standardisierung des Vertragswesens- Partnering, Risiko- und Leanmanagement- Einzel-, Paket- und Generalunternehmer- sowie Totalunternehmerverträge- GMP-, Zielkosten- und Allianzverträge, IPD-Verträge- Einzelplaner, Generalplaner, Value-Engineering und BIM- Vertragsmanagementsysteme in der Praxis- Änderung von Verträgen- Konfliktmanagement- Beauftragungsformen für die Projektrechtsberatung SoftwarelösungenAutor:Prof. Dr. Klaus Eschenbruch ist Rechtsanwalt in Düsseldorf, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Honorarprofessor an der RWTH Aachen bei dem Lehrstuhl für Baubetrieb und Projektmanagement mit dem Lehrschwerpunkt Bauvertragsmanagement, Fachanwalt für Steuerrecht und vereidigter Buchprüfer sowie Mitglied der AHO-Fachkommission Projektsteuerung.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Produkthaftung
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Branche bleibt von Rückrufaktionen verschont. Technisch komplexe Produkte und globalisierte Herstellungsprozesse erhöhen das Risiko von Produktfehlern. Aber auch die Anforderungen an die Produktsicherheit sind gewachsen, so dass das Produktsicherheitsrecht eine bedeutsame Rolle spielt.Fragen der Produkthaftung gehen in der Praxis regelmäßig über die Regelungen des ProdHaftG hinaus, etwa wenn die Fälle beim Zuliefererregress das Ausland berühren. Hinzu kommt die große praktische Bedeutung des Versicherungsrechts, da sich die Hersteller angemessen gegen Risiken abzusichern versuchen. Diese Neuerscheinung versucht, alle Fäden zusammen zu führen und die vielen auch internationalen Schnittstellen zwischen den Haftungsbereichen aufzuzeigen. Dabei wurde insbesondere eine umfassende Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung vorgenommen.Formulierungsbeispiele, Muster und Checklisten runden die Darstellung ab.strongInhalt- Die strafrechtliche Produktverantwortung- Produzentenhaftung - Produkthaftung- Der Rückruf- Der Regress des Herstellers- Internationale Aspekte der ProdukthaftungVorteile auf einen Blick- umfassende Darstellung weit über das ProdHaftG hinaus- behandelt auch das Versicherungsrecht und das Produktsicherheitsrecht- mit Formulierungsbeispielen, Muster und Checklisten- umfangreiche RechtsprechungsauswertungZu den Autoren:Prof. Dr. Tobias Lenz ist Rechtsanwalt und Professor für nationales und internationales Wirtschaftsrecht an der Rheinischen Fachhochschule Köln. Er ist außerdem Direktor des Instituts für Haftungs- und Versicherungsrecht und gilt als einer der führenden Anwälte im Bereich Produkthaftungsrecht. Er hat ein Autorenteam hervorragender Praktiker um sich versammelt.ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Behörden, Hersteller, Händler und Importeure, Versicherungen, Industrie- und Handelsverbände, Verbraucherschutzorganisationen, technische Zertifizierungs- und Prüfstellen, Ingenieure.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Produkthaftung
81,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum eine Branche bleibt von Rückrufaktionen verschont. Technisch komplexe Produkte und globalisierte Herstellungsprozesse erhöhen das Risiko von Produktfehlern. Aber auch die Anforderungen an die Produktsicherheit sind gewachsen, so dass das Produktsicherheitsrecht eine bedeutsame Rolle spielt.Fragen der Produkthaftung gehen in der Praxis regelmäßig über die Regelungen des ProdHaftG hinaus, etwa wenn die Fälle beim Zuliefererregress das Ausland berühren. Hinzu kommt die große praktische Bedeutung des Versicherungsrechts, da sich die Hersteller angemessen gegen Risiken abzusichern versuchen. Diese Neuerscheinung versucht, alle Fäden zusammen zu führen und die vielen auch internationalen Schnittstellen zwischen den Haftungsbereichen aufzuzeigen. Dabei wurde insbesondere eine umfassende Auswertung der einschlägigen Rechtsprechung vorgenommen.Formulierungsbeispiele, Muster und Checklisten runden die Darstellung ab.strongInhalt- Die strafrechtliche Produktverantwortung- Produzentenhaftung - Produkthaftung- Der Rückruf- Der Regress des Herstellers- Internationale Aspekte der ProdukthaftungVorteile auf einen Blick- umfassende Darstellung weit über das ProdHaftG hinaus- behandelt auch das Versicherungsrecht und das Produktsicherheitsrecht- mit Formulierungsbeispielen, Muster und Checklisten- umfangreiche RechtsprechungsauswertungZu den Autoren:Prof. Dr. Tobias Lenz ist Rechtsanwalt und Professor für nationales und internationales Wirtschaftsrecht an der Rheinischen Fachhochschule Köln. Er ist außerdem Direktor des Instituts für Haftungs- und Versicherungsrecht und gilt als einer der führenden Anwälte im Bereich Produkthaftungsrecht. Er hat ein Autorenteam hervorragender Praktiker um sich versammelt.ZielgruppeFür Richter, Rechtsanwälte, Behörden, Hersteller, Händler und Importeure, Versicherungen, Industrie- und Handelsverbände, Verbraucherschutzorganisationen, technische Zertifizierungs- und Prüfstellen, Ingenieure.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Auf der Seite des Bösen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannender True Crime - in diesem Fall von Stephan Lucas, einem erfolgreichen Strafverteidiger, der aus dem Fernsehen (Richter Alexander Hold) und von den Kabarettbühnen (Garantiert nicht strafbar) bekannt ist.Stephan Lucas steht auf der Seite des Bösen - denn er ist Strafverteidiger. Seine Fälle sind ebenso beklemmend wie schockierend, weil sie zeigen, wie nah das Böse manchmal ist: Da entwickelt sich ein harmloser Streit zum Gewaltverbrechen und ein unbescholtener Familienvater zum Totschläger; eine Mutter wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt, weil sie ein Kind überfahren hat; ein Junge wird mit intimen Fotos erpresst, die er einer Internet-Freundin geschickt hat. In diesen und vielen anderen Fällen streitet der Münchner Strafverteidiger für das Recht der Angeklagten. Und weiß um sein Risiko: "Ich muss damit leben, dass ich möglicherweise dazu beigetrage, dass ein skrupelloser Vergewaltiger nach wie vor frei herumläuft."Diese Offenheit wirft ein neues Licht auf die Arbeitdes Strafverteidigers, der weiß, wie es sich anfühlt, in Untersuchungshaft zu sitzen, und sich immer wieder fragt, wie es wohl sein wird, wenn er einem Mörder oder Vergewaltiger zum ersten Mal die Hand schüttelt. Vorurteile sind hier fehl am Platz - denn jeder, auch ein Mörder, hat ein Recht auf einen fairen Prozess. Das ist die Überzeugung von Stephan Lucas, die ihn antreibt, das Beste für seine Mandanten herauszuholen.Über seine True-Crime-Geschichten urteilte Die Welt: "Seine Fälle fesseln die Leser."Stephan Lucas, geboren 1972 in Frankfurt am Main, ist Rechtsanwalt und verteidigt seit über 20 Jahren bundesweit mutmaßliche Straftäter. 2006 gründete er in München seine eigene Kanzlei. Seither wirkte der Fachanwalt für Strafrecht in zahlreichen medienpräsenten Strafprozessen mit. Das Fernsehpublikum kennt ihn als strengen "Staatsanwalt" aus der TV-Show "Richter Alexander Hold". Darüber hinaus meldet sich Stephan Lucas regelmäßig als Rechtsexperte zu Wort ("Maischberger", "Volle Kanne"). Mittlerweile ist er auch als Kabarettist auf Tournee. 2017 erschien bei Knaur sein Spiegel-Bestseller zur Kabarett-Tournee "Garantiert nicht strafbar". Auch mit seinem aktuellen Titel "Auf der Seite des Bösen" tourt der Autor wieder durch Deutschland.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Auf der Seite des Bösen
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Spannender True Crime - in diesem Fall von Stephan Lucas, einem erfolgreichen Strafverteidiger, der aus dem Fernsehen (Richter Alexander Hold) und von den Kabarettbühnen (Garantiert nicht strafbar) bekannt ist.Stephan Lucas steht auf der Seite des Bösen - denn er ist Strafverteidiger. Seine Fälle sind ebenso beklemmend wie schockierend, weil sie zeigen, wie nah das Böse manchmal ist: Da entwickelt sich ein harmloser Streit zum Gewaltverbrechen und ein unbescholtener Familienvater zum Totschläger; eine Mutter wird wegen fahrlässiger Tötung angeklagt, weil sie ein Kind überfahren hat; ein Junge wird mit intimen Fotos erpresst, die er einer Internet-Freundin geschickt hat. In diesen und vielen anderen Fällen streitet der Münchner Strafverteidiger für das Recht der Angeklagten. Und weiß um sein Risiko: "Ich muss damit leben, dass ich möglicherweise dazu beigetrage, dass ein skrupelloser Vergewaltiger nach wie vor frei herumläuft."Diese Offenheit wirft ein neues Licht auf die Arbeitdes Strafverteidigers, der weiß, wie es sich anfühlt, in Untersuchungshaft zu sitzen, und sich immer wieder fragt, wie es wohl sein wird, wenn er einem Mörder oder Vergewaltiger zum ersten Mal die Hand schüttelt. Vorurteile sind hier fehl am Platz - denn jeder, auch ein Mörder, hat ein Recht auf einen fairen Prozess. Das ist die Überzeugung von Stephan Lucas, die ihn antreibt, das Beste für seine Mandanten herauszuholen.Über seine True-Crime-Geschichten urteilte Die Welt: "Seine Fälle fesseln die Leser."Stephan Lucas, geboren 1972 in Frankfurt am Main, ist Rechtsanwalt und verteidigt seit über 20 Jahren bundesweit mutmaßliche Straftäter. 2006 gründete er in München seine eigene Kanzlei. Seither wirkte der Fachanwalt für Strafrecht in zahlreichen medienpräsenten Strafprozessen mit. Das Fernsehpublikum kennt ihn als strengen "Staatsanwalt" aus der TV-Show "Richter Alexander Hold". Darüber hinaus meldet sich Stephan Lucas regelmäßig als Rechtsexperte zu Wort ("Maischberger", "Volle Kanne"). Mittlerweile ist er auch als Kabarettist auf Tournee. 2017 erschien bei Knaur sein Spiegel-Bestseller zur Kabarett-Tournee "Garantiert nicht strafbar". Auch mit seinem aktuellen Titel "Auf der Seite des Bösen" tourt der Autor wieder durch Deutschland.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot