Angebote zu "Wilfried" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried: Ist Deutschland...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ist Deutschland souverän?, Titelzusatz: Warum ohne Souveränität weder ein Rechtsstaat in Deutschland noch ein Friede in der Welt möglich ist, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2, Autor: Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 408 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried: Ist Deutschland...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Ist Deutschland souverän?, Titelzusatz: Warum ohne Souveränität weder ein Rechtsstaat in Deutschland noch ein Friede in der Welt möglich ist, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2, Autor: Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 208, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 583 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried: Ist Deutschland...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ist Deutschland souverän?, Titelzusatz: Warum ohne Souveränität weder ein Rechtsstaat in Deutschland noch ein Friede in der Welt möglich ist, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2, Autor: Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 408 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried: Ist Deutschland...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.10.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Ist Deutschland souverän?, Titelzusatz: Warum ohne Souveränität weder ein Rechtsstaat in Deutschland noch ein Friede in der Welt möglich ist, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2, Autor: Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 208, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 583 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried: Ist Deutschland...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Ist Deutschland souverän?, Titelzusatz: Warum ohne Souveränität weder ein Rechtsstaat in Deutschland noch ein Friede in der Welt möglich ist, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2, Autor: Schmitz, Rechtsanwalt Wilfried, Verlag: tredition, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 208, Informationen: Paperback, Gewicht: 408 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Entgeltfortzahlungsrecht (EntgFZG), Handkommentar
71,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entgeltfortzahlung im Krankheits- und Pflegefall, an Feiertagen und bei Annahmeverzug - Erstattung von Aufwendungen im Krankheitsfall in der betrieblichen PraxisDie Verpflichtung des Arbeitgebers, dem Arbeitnehmer Entgelt ohne Arbeitsleistung zu gewähren, leitet sich aus unterschiedlichen Rechtsvorschriften ab. Die Anwendung der entgeltfortzahlungsrechtlichen Normen wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die auch vor dem Hintergrund der Kostenbelastung gesehen werden müssen und den Gesetzgeber zu mehrfachen Reformen veranlasst hat. So wurde die Erstattung der Arbeitgeberaufwendung für Entgeltfortzahlung im AAG eigenständig geregelt.Neben der praxisorientierten Kommentierung des EFZG und des AAG enthält das aktuelle Werk Kommentierungen zu den Vorschriften, bei denen Krankheit/Arbeitsunfähigkeit für den Anspruch auf Vergütung entscheidend sein kann, wie die:o Voraussetzungen des Annahmeverzugs des AG, Anspruch des AN gegenüber dem AG auf Zuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes und entsprechende Anpassung des Arbeitsvertrages bei eingeschränkter Leistungsfähigkeit, Ansprüche des AN bei Verletzung von Schutzmaßnahmen nach der am 24.12.2008 in Kraft getretenen ArbMedVV durch den AG iRd615 BGB,o Voraussetzungen des Anspruchs des AN auf kurzzeitige Arbeitsbefreiung iRd2 PflegeZG,o aktuelle EuGH- Entscheidung zur Übertragung des Urlaubsanspruchs bei dauerhaft erkrankten AN iRd9, 10 BUrlG,o Voraussetzungen des Anspruchs auf Krankengeld iRd der44 ff SGB V.Der neue Kommentar enthält Hinweise wie zur Darlegungs- und Beweislast, Fallbeispiele und Antragsformulierungen sowie umfangreiche Rechtsprechungsnachweise.Das aktuelle Werk bietet der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Praxis eine gesicherte Grundlage für die Lösung entgeltfortzahlungsrechtlicher Fallkonstellationen.Der Kommentar richtet sich an Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Sozialrecht, Arbeits- und Sozialrichter, Betriebs- und Personalräte, Verantwortliche für Personal und Entgeltabrechnung, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und Krankenkassen.Die kommentierten Gesetze (ggf. Auszüge):EFZGAAGBGBPflegeZGBUrlGBBiGJArbSchGMuSchGSGB VTVöDAVR Caritas und AVR DW EKDHerausgeber und Autoren:Dr. Peter Feichtinger, Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Nürnberg, Sabine Feichtinger, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Nürnberg, Dirk Helge Laskawy, Rechtsanwalt und Mediator (Univ. Bielefeld), Fachanwalt für Arbeitsrecht, Leipzig, Lehrbeauftragter an der HTWK Leipzig, Hans Malkmus, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Nürnberg, Peter Müller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg, Wilfried Porzner, Richter am Sozialgericht Nürnberg, Eileen Rehfeld, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Leipzig, Marco Schahandeh, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Entgeltfortzahlungsrecht (EntgFZG), Handkommentar
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entgeltfortzahlung im Krankheits- und Pflegefall, an Feiertagen und bei Annahmeverzug - Erstattung von Aufwendungen im Krankheitsfall in der betrieblichen PraxisDie Verpflichtung des Arbeitgebers, dem Arbeitnehmer Entgelt ohne Arbeitsleistung zu gewähren, leitet sich aus unterschiedlichen Rechtsvorschriften ab. Die Anwendung der entgeltfortzahlungsrechtlichen Normen wirft eine Vielzahl von Fragen auf, die auch vor dem Hintergrund der Kostenbelastung gesehen werden müssen und den Gesetzgeber zu mehrfachen Reformen veranlasst hat. So wurde die Erstattung der Arbeitgeberaufwendung für Entgeltfortzahlung im AAG eigenständig geregelt.Neben der praxisorientierten Kommentierung des EFZG und des AAG enthält das aktuelle Werk Kommentierungen zu den Vorschriften, bei denen Krankheit/Arbeitsunfähigkeit für den Anspruch auf Vergütung entscheidend sein kann, wie die:o Voraussetzungen des Annahmeverzugs des AG, Anspruch des AN gegenüber dem AG auf Zuweisung eines leidensgerechten Arbeitsplatzes und entsprechende Anpassung des Arbeitsvertrages bei eingeschränkter Leistungsfähigkeit, Ansprüche des AN bei Verletzung von Schutzmaßnahmen nach der am 24.12.2008 in Kraft getretenen ArbMedVV durch den AG iRd615 BGB,o Voraussetzungen des Anspruchs des AN auf kurzzeitige Arbeitsbefreiung iRd2 PflegeZG,o aktuelle EuGH- Entscheidung zur Übertragung des Urlaubsanspruchs bei dauerhaft erkrankten AN iRd9, 10 BUrlG,o Voraussetzungen des Anspruchs auf Krankengeld iRd der44 ff SGB V.Der neue Kommentar enthält Hinweise wie zur Darlegungs- und Beweislast, Fallbeispiele und Antragsformulierungen sowie umfangreiche Rechtsprechungsnachweise.Das aktuelle Werk bietet der betrieblichen, anwaltlichen und gerichtlichen Praxis eine gesicherte Grundlage für die Lösung entgeltfortzahlungsrechtlicher Fallkonstellationen.Der Kommentar richtet sich an Rechtsanwälte, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Fachanwälte für Sozialrecht, Arbeits- und Sozialrichter, Betriebs- und Personalräte, Verantwortliche für Personal und Entgeltabrechnung, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und Krankenkassen.Die kommentierten Gesetze (ggf. Auszüge):EFZGAAGBGBPflegeZGBUrlGBBiGJArbSchGMuSchGSGB VTVöDAVR Caritas und AVR DW EKDHerausgeber und Autoren:Dr. Peter Feichtinger, Vizepräsident des Landesarbeitsgerichts Nürnberg, Sabine Feichtinger, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Nürnberg, Dirk Helge Laskawy, Rechtsanwalt und Mediator (Univ. Bielefeld), Fachanwalt für Arbeitsrecht, Leipzig, Lehrbeauftragter an der HTWK Leipzig, Hans Malkmus, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Nürnberg, Peter Müller, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg, Wilfried Porzner, Richter am Sozialgericht Nürnberg, Eileen Rehfeld, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Leipzig, Marco Schahandeh, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Heidelberg.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Kultur - Religion - Wissenschaft
32,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anlässlich des 85. Geburtstages von Herbert Batliner wurde diese Sammlung von Aufsätzen und Grußworten gestaltet. Dabei handelt es sich nicht um eine reine Festschrift, sondern um eine Darstellung seiner vielfältigen Beiträge im kulturellen, wissenschaftlichen und sozialen Bereich. Es ist eine Begegnung mit dem Mäzen Herbert Batliner, nicht mit dem bekannten Treuhänder und Rechtsanwalt. Viele Klöster, Kirchen und Kulturgüter im deutschsprachigen Raum konnten dank seiner Unterstützung erhalten werden, verstummte Orgeln in Kathedralen und Konzertsälen spielen wieder. Seine Sammlung der klassischen Moderne bereichert die Museumsstadt Wien."Kunst ist keine Frage der äußeren Wertvermehrung, sondern der inneren Wertschöpfung", sagt Herbert Batliner. Nicht die materiellen Werte, die humanen sind es, die Herbert Batliner dazu bewegen, junge Menschen mit Stipendien zu einer akademischen Ausbildung zu verhelfen, wissenschaftliche Einrichtungen zu unterstützen oder die medizinische Forschung und Versorgung durch die Finanzierung von Laboratorien oder teuren High-Tech-Geräten zu fördern. Freunde und Wegbegleiter dokumentieren in diesem Sammelband die Spuren in der Szene der modernen Kunst, der Kultur und der Wissenschaft, die Herbert Batliner bisher in seinem reichen Leben hinterlassen hat.Mit Beiträgen von Georg Baselitz, Korbinian Birnbacher, Erhard Busek, Luis Durnwalder, German Erd, Franz Fischler, Ferenc Glatz, Wilfried Haslauer, Johannes Honsig-Erlenburg, Markus Jakob, Helmut Kohl, Benedikt König, Christian Konrad, Alois Kothgasser, Tilmann Märk, Alexander Pereira, Johannes W. Pichler, Martin Purtscher, Helga Rabl-Stadler, Thaddaeus Ropac, Marcélo Sánchez Sorondo, Heinrich Schmidinger, Christoph Schönborn, Hubert Schöner, Klaus Albrecht Schröder, Wolfgang Schüssel, Dieter Soltmann, Karlheinz Töchterle, Herwig van Staa, Hans Adam II. von und zu Liechtenstein und Alfred Wopmann.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG), Kommentar
163,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertiefte Erläuterungen aus erster HandZum Werk- Der neue große Kommentar für die Praxis bietet eine wissenschaftlich vertiefte und detaillierte Erläuterung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG), mit dem die europäische Abfallrahmenrichtlinie in deutsches Recht umgesetzt wurde. Bereits berücksichtigt sind die Änderungen durch Art. 3 des Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie über Industrieemissionen vom 8.4.2013. Ziel des KrWG Gesetzes ist eine Verbesserung des Umwelt- und des Klimaschutzes sowie der Ressourceneffizienz in der Abfallwirtschaft. Die Kreislaufwirtschaft wird verstärkt auf Abfallvermeidung und das Recycling ausgerichtet. Die Aufteilung der Entsorgungsverantwortung zwischen privater und öffentlich-rechtlicher Entsorgung wird EU-rechtskonform ausbalanciert.Das KrWG ist die Nachfolgeregelung zum früheren Kreislaufwirtschafts-/Abfallgesetz (KrW-/AbfG), das außer Kraft getreten ist. Es enthält eine neue, fünfstufige Abfallhierarchie (Abfallvermeidung, Wiederverwendung, Recycling, sonstige Abfallverwertung, Abfallbeseitigung). Alle zentralen Begriffsdefinitionen wie Abfall, Verwertung, Abfallerzeuger und Abfallbesitzer sind europarechtlich harmonisiert worden.Über 20 renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis informieren umfassend über Inhalt und Bedeutung des neuen Rechts. Ausführlich berücksichtigt werden dabei die europarechtlichen Vorgaben.Wesentliche Inhalte der Neuregelung sind:- Die Präzisierung des Abfallbegriffs durch die Regelung zu Nebenprodukten (4 KrWG) und zum Ende der Abfalleigenschaft (5 KrWG)- Die Vorgaben der fünfstufigen Abfallhierarchie (6, 7, 8 KrWG)- Neue Pflicht zur Getrenntsammlung von Bioabfällen sowie von Papier-, Metall-, Kunststoff und Glasabfällen (11, 14 KrWG)- Neuregelung der von der Privatwirtschaft organisierten freiwilligen Qualitätssicherungssysteme für die Verwertung von Bioabfällen und Klärschlamm (12 KrWG)- Einführung neuer Recyclingquoten für Siedlungsabfälle sowie Bau- und Abbruchabfälle (14 KrWG)- Die kommunalen Entsorgungsaufgaben werden neu geregelt (17, 18 KrWG)- Die Anforderungen an gewerbliche und gemeinnützige Sammlungen werden neu geregelt (17 Abs.2,18 KrWG)- Neuordnung von Anzeige- und Erlaubnispflichten für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen unter Ausrichtung am Gefahrenpotential der Abfälle (53, 54 KrWG)- Die Zertifizierung von Entsorgungsfachbetrieben wird neu geregelt (56, 57 KrWG)- Neue Ermächtigungsgrundlage für eine Wertstoffverordnung, die Weiterentwicklung der früheren Verpackungsverordnung (Stichwort: "Einheitliche Wertstofftonne").- Neue Ermächtigungsgrundlage für die Erstellung von Abfallvermeidungsprogrammen durch Bund und Länder (33 KrWG)- Kommentiert sind auch die Änderungen der-3 43, 47, 49, 52, 56, 60, 61, 69 KrWG sowie der Anlage 3 durch Art. 3 des Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie über Industrieemissionen v. 8.4.2013.Vorteile auf einen Blick- wissenschaftlich vertiefte Kommentierungen für die Lösung komplexer Fälle- aus erster Hand: Der Mit-Herausgeber Dr. Frank Petersen, Referatsleiter Abfallrecht im BMU, ist der "Vater des Kreislaufwirtschaftsgesetzes"- sorgfältige und ausführliche Berücksichtigung der europarechtlichen VorgabenAutorenKommentiert von den Herausgebern und von Prof. Dr. Thorsten Attendorn, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Dortmund, Prof. Dr. Christian Calliess, Freie Universität Berlin, Rechtsanwalt Dr. Martin Dieckmann, Hamburg, Kathrin Dingemann, Freie Universität Berlin, Dr. Jean Doumet, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Bonn, Prof. Dr. Wilfried Erbguth, Universität Rostock, Rechtsanwalt Dr. Frank Fellenberg, Berlin, Rechtsanwältin Dr. Manuela Hurst, Leverkusen, Rechtsanwalt Dr. Ulrich Karpenstein, Bonn, Dr. Ulrich Klein, Umweltministerium Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Michael Kotulla, Universität Bielefeld, Dr. Alexis v.Komor

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot